Tischler, Holzbearbeitung, Hand, Zimmerei, Werkzeug, Arbeit, Handwerk, Meißel, Späne, Holz, Werkstatt
Colourbox.de

Geprüfter Restaurator im Handwerk oder Geprüfte Restauratorin im Handwerk - Master Professional für Restaurierung im Handwerk - Schwerpunkte Tischler, Maler und Lackierer

Wir informieren Sie gern über die Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungstermine und Prüfungskosten.

Allgemeine Informationen



Als gepr. Restaurator/-in im Handwerk sind Sie fähig die Ihnen anvertrauten Kulturobjekte eigenständig und verantwortlich mit handwerklichem Können und wissenschaftlicher Methoden zu untersuchen, ihre materielle Beschaffenheit und Geschichte zu erforschen, für den Erhalt des Kulturerbes zu sorgen und die historische und kulturelle Bedeutung zu vermitteln.

Sie entwickeln Maßnahmenkonzepte für den Kulturerhalt, die auf traditionelle handwerkliche Verfahren zurückgehen oder moderne Methoden verlangen. Geprüfte Restauratorinnen und Restauratoren verfügt Sie über kulturhistorisches Wissen sowie über naturwissenschaftliche Grundlagen und handwerkliches Geschick.

Die Fortbildungsprüfung zum/zur geprüften Restaurator/-in ist für Meister/-innen im Maler & Lackierer-, bzw. Tischler-Handwerk, die ein zweites Standbein in der Denkmalpflege planen.















Zulassungsvoraussetzung



Um die Zulassung zur Fortbildungsprüfung zu erlangen, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 



  • Meister/-in im Tischler-, bzw. Maler & Lackierer-Handwerk
  • Bei besonderer Eignung kann ohne auch Meistertitel zugelassen werden. In diesem Fall ist eine zusätzliche Berufstätigkeit mit restauratorischem Anspruch nachzuweisen.












Prüfungsvorbereitung



Um sich optimal auf die Fortbildungsprüfung vorzubereiten, bietet Ihnen das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Vorbereitungskurse an.

Informieren Sie sich gern hierzu unter www.bildung4u.de.



Weiterbildung, Seminar, Lernende, Gruppe, Dozent, Perspektive
Colourbox.de



Inhalt und Ablauf der Prüfung



Die Fortbildungsprüfung zum/zur geprüften Restaurator/-in gliedert sich in folgende Qualifikationen:



Übergreifende Qualifikationen

  • Kulturerbe pflegen und weitergeben
  • Methoden zum Erhalt, zur Restaurierung und Konservierung von Kulturerbe anwenden und weiterentwickeln
  • unternehmerische Prozesse im Rahmen des Kulturerbeerhalts gestalten und steuern

Spezifische Qualifikationen

  • Erhaltungs-,  Restaurierungs- und Konservierungskonzepte entwickeln
  • Maßnahmen umsetzten, Prozesse leiten und koordienieren
  • Maßnahmen und Prozesse unter Qualitätsaspekten dokumentieren sowie Risiko- und Schadensprävention sicherstellen

Projektarbeit

Die Projektarbeit umfasst die Inhalte aus den Teilen Übergreifende und Spezifische Qualifikationen















Prüfungsgebühren



Die Fortbildungsprüfung ist kostenpflichtig. Die Gebühren betragen 228,00 Euro

 Gebührenverzeichnis

Hand, Münzen, Stapel, Geld, Zählen
Colourbox.de







Anmeldung zur Fortbildungsprüfung



Melden Sie sich hier zur Fortbildungsprüfung an. Nutzen Sie dazu unser Online-Formular und fügen die erforderlichen Nachweise mit an.









Hinweis zur Vorgehensweise:

  • Den unten zur Verfügung gestellten Zulassungsantrag, für die Fortbildungsprüfung, öffnen, vollständig ausfüllen, drucken und unterschreiben
  • Das Online-Formular ausfüllen und den Zulassungsantrag, mit den entsprechenden Anlagen hochladen
  • Das Online-Formular absenden

Füllfederhalter, Unterschrift auf gelbem Papier,.Vertrag, Abschluss, Vereinbarung, Verhandlung, Schreiben, Urkunde
Colourbox.de

Anmeldung zur Fort- und Weiterbildungsprüfung zum/zur gepr. Restaurator/-in

Durchsuchen

Dateigröße max. 2 MB; erlaubte Dateitypen: .pdf

Durchsuchen

Dateigröße max. 5 MB; erlaubte Dateitypen: .pdf

Durchsuchen

Dateigröße max. 2 MB; erlaubte Dateitypen: .pdf

Durchsuchen

Dateigröße max. 2 MB; erlaubte Dateitypen: .pdf

Durchsuchen

Dateigröße max. 512 KB; erlaubte Dateitypen: .pdf

Hinweis zum Datenschutz

Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und elektronisch gespeichert. Die Erhebung, Verarbeitung bzw. Löschung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mehr dazu und zu Ihren Rechten: www.hwk-berlin.de/datenschutz

neu laden

* Pflichtfeld



Ersatzbescheinigung



Zeugnis verloren?

Wenn Sie ihr Prüfungszeugnis nicht mehr finden, besteht die Möglichkeit eine Ersatzbescheinigung fertigen zu lassen. Die Ersatzbescheinigung ist kostenpflichtig. Die aktuellen Gebühren entnehmen Sie bitte dem Gebührenverzeichnis.







 Hier können Sie die Ersatzbescheinigung beantragen.







Fördermöglichkeiten



Die Handwerkskammer Berlin berät Sie zu den im Rahmen der Fortbildungsprüfungen möglichen Förderungen. Im  Bereich Fördermöglichkeiten haben wir die entsprechenden Informationen für Sie zusammengestellt.