Grafik, Digitalisierung, Wirtschaft, binäre Zahlen, IT, Technologie
Colourbox.de

Handwerk mit Zukunft

Mit Mut und Ausdauer zu Innovationen - Erfinder im Dialog

Mit den Beratungsangeboten der Handwerkskammer zu Innovation und Technologietransfer unterstützen die Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT) eingetragene Handwerksbetriebe bei der Entwicklung von Ideen hin zu marktfähigen Innovationen. Das umfasst sowohl die Beratung zu Schutzrechten, die Suche nach Kooperationspartner*innen oder auch die Entwicklung von passenden Geschäftsmodellen.

Den Weg einer Erfindung im Handwerk zeigt Michael Heide (Maler) mit seinem Produkt SmartQ - eine ergonomische Tapezierbürste - im Dialog mit BIT's von Handwerkskammern.

Ein vierteiliges Video beschreibt seine Reise, die hier beginnt:

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

und dann über Die Erfindung; Die Erfahrungen; Das Produkt; Der Markt verläuft.





W wie Wissen vom 05.06.2021

Die Sendung "W wie Wissen" (ARD) stellte sich am Sonnabend, den 05.06.2021, dem Thema "Handwerk mit Zukunft".

In vier Beiträge wurden kollaborative Roboter (Cobots) vorgestellt, Exoskelette im handwerklichen Einsatz gezeigt sowie wie modernes Uhrmacherhandwerk im sächsischen Glashütte heute arbeitet: mit Hightech und handwerklicher Präzision. Außerdem gab es einen Bericht, wie Jugendliche ihre handwerklichen Talente finden können (bald auch in Berlin).

Eine wunderbare Sendung, die man sich unbedingt in  voller Länge anschauen sollte (Dauer: ca. 30 Minuten).



Für diejenigen, die nur an einzelnen Themen interessiert sind oder denen die Zeit fehlt, finden sich nachfolgend die Links auf die Beiträge in der ARD-Mediathek:

 Locker bleiben: Wie Exoskelette die Arbeit erleichtern

 Talente-Check: Wegweiser für die passende Ausbildung

 Uhrenmanufaktur: Wie tickt die Zukunft?

 Kollege Roboter: Wie Cobots monotone Arbeiten übernehmen





Kontakt



 BIT



 Digi-BIT

Logo Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz



Die Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT) der Handwerkskammer Berlin werden aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert. Die Tätigkeiten sind für Handwerksbetriebe daher kostenfrei.