Projektmitarbeiter (Schwerpunkt Verwaltung) (m/w/d)


Die Handwerkskammer Berlin ist Dienstleister, Selbstverwaltungseinrichtung und Interessenvertretung für rund 30.000 Betriebe in Berlin. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die Förderung der betrieblichen Berufsausbildung im Berliner Handwerk.

Für die Abteilung Bildung suchen wir ab 01.09.2019 einen

Projektmitarbeiter (Schwerpunkt Verwaltung) (m/w/d)
für das Projekt ARRIVO BERLIN Ausbildungscoaching

(Ausschreibungs-Nr.: 2019-24)
 

 

Das Projekt ist eines der Projekte unter der Dachmarke ARRIVO BERLIN. Ziel dieser Projekte ist die Integration von Geflüchteten in Ausbildung oder Beschäftigung. Das Projekt der Handwerkskammer hat die Aufgabe der Begleitung von Betrieben und Geflüchteten während der Ausbildung.
 

 

Ihre Aufgaben:
 

  • Unterstützung bei Beratung und Coaching von Geflüchteten und Betrieben
  • Unterstützung der Betriebe und Geflüchteten bei formalen Aufgaben, wie z. B. bei Behördengängen, Ausfüllen von Anträgen
  • Unterstützung bei Recherchearbeiten und der Organisation von Teilnehmerqualifizierungen 
  • Mitwirkung bei der Organisation von Veranstaltungen oder Workshops für Betriebe und Geflüchtete
  • Dokumentation der Projektarbeit und Bearbeitung administrativer Aufgabenstellungen  

 

Wir erwarten:
 

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung, möglichst im Handwerk sowie eine Weiterqualifizierung (z. B. Studium oder Meisterprüfung)
  • Kenntnisse über das duale Ausbildungssystem und Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit mit Unternehmen und Geflüchteten
  • Kenntnisse zur aktuellen rechtlichen und politischen Entwicklung im Zusammenhang mit Flüchtlingen und Asylbewerber/-innen
  • Freude an der Beratung von Menschen; Aufgeschlossenheit und Kontaktfreude gegenüber Unternehmer/innen und Jugendlichen
  • Gute EDV-Kenntnisse und Erfahrungen in der Dokumentation und Abrechnung von Projekten
  • Gute Kenntnisse in der englischen Sprache sowie möglichst einer weiteren Fremdsprache
  • Führerschein Klasse 3 (B)

 

Wir bieten:
 

  • Eine bis zum 31.03.2020 befristete Stelle
  • Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Ein nettes Team und die Möglichkeit zum Mitgestalten
     
    Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Anwendung des europäischen Lebenslaufes ist ausdrücklich erwünscht.
     
    Senden Sie Ihre Bewerbung mit Knowhow-Nachweis bitte bis zum 31.07.2019 per E-Mail an
    bewerbung-arrivo(at)hwk-berlin.de