Wenn Handwerk und (digitale) Startups zusammen kommen…


...können beide voneinander lernen und profitieren.

© 2018 | startupnight.net

 

Handwerksbetriebe kommen mit konkreten Anforderungen, wie eine nutzergerechte digitale Anwendung sein muss, damit Sie zur Lösung von Alltagsproblemen im Betrieb beitragen kann.  Startups können mit Ihrer Methodik und digitalen Kompetenz zum geeigneten Partner werden, solche Lösungen zu entwickeln oder schon vorhandene in Handwerksbetrieben einzuführen. Dank der Förderung durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe im Rahmen des Aktionsprogrammes Handwerk wird sich das Berliner Handwerk auf der Langen Nacht der Startups präsentieren.

In einem Satellitenworkshop der Langen Nacht der Startups am 07.09.2018 haben 10 innovative Berliner Handwerksbetriebe und 10 handwerksorientierte Startups die Chance, sich zu präsentieren. Interessierte können sich für eine Führung zu handwerksrelevanten Startups durch die Ausstellung am Abend und das Abendprogramm anmelden.

Der Transfer zur Commerzbank am Pariser Platz erfolgt mit einem eShuttle.

Die Veranstaltung dient dem Kennenlernen und der Vernetzung, alle Teilnehmer erhalten Zugang zum Abendprogramm.

Weitere Informationen

In Zusammenarbeit mit:

 

Folgende Unternehmen repräsentieren das Berliner Handwerk:

 

Bei Interesse an der Teilnahme oder für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Kerstin Wiktor, Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*

Telefon: (030) 25903-392 | E-Mail wiktor(at)hwk-berlin.de

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

 

Werden Sie Mitglied unseres Netzwerks:

© Handwerkskammer Berlin

Datum:

07. September 2018

Ort:

Gastgeber für den Satelliten-Workshop zur Langen Nacht:

MotionLab Berlin
Bouchéstrasse 12, Halle 20
12435 Berlin
www.motionlab.berlin

Zeit:

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr