Website - Newsletter - Facebook - WhatsApp & Co. rechtssicher nutzen


Anforderungen an das Werben, Verkaufen und Kommunizieren online

© Colourbox.de

Inhalt der Informationsveranstaltung sind die wesentlichen rechtlichen Anforderungen an den Betrieb einer Unternehmens-Website und den Versand eines Newsletter. Neben der neuen Datenschutz-Grundverordnung ist hierbei das Urheber-, Wettbewerbs- und Telemedienrecht zu beachten. Nicht zuletzt gibt es besondere Anforderungen an die Verwendung von Online-AGB und online geschlossene Verträge mit Verbrauchern nach dem BGB.

Auch der Einsatz von Plattformen wie Facebook oder Messenger wie WhatsApp werden aus rechtlicher Sicht dargestellt, insbesondere vor dem Hintergrund eines jüngst vom EuGH zur Nutzung von Facebook Fanpages erlassenen Urteils.

Der Vortrag soll einen Überblick über die rechtlichen Aufgaben schaffen. Der Referent wird erläutern, wie die Aufgaben zu priorisieren sind und welche praktischen Risiken zu beachten sind, insbesondere wie es sich mit möglichen Abmahnungen und aufsichtsbehördlichen Aktivitäten verhält.

Anhand von praktischen Beispielen wird Herr Rechtsanwalt Karsten U. Bartels LL.M. aufzeigen, wie man den rechtlichen Fallstricken aus dem Wege geht und die vorhandenen Chancen nutzt.

Rechtsanwalt Bartels ist spezialisiert auf das IT-Recht. Er ist Partner bei HK2 Rechtsanwälte, Berlin und berät in Fragestellungen des IT-Vertragsrechts, der IT-Compliance, der Informationssicherheit und des Datenschutzrechts. Bartels ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Geschäftsführer der HK2 Comtection GmbH. Er ist stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht (davit) des Deutschen Anwaltsvereins e.V. sowie Vorstandsmitglied im Bundesverband IT-Sicherheit e. V. – TeleTrusT.

Für die Teilnahme ist eine Gebühr von 20,- € von Mitgliedern der Handwerkskammer Berlin und von 50,- € von Nichtmitgliedern zu entrichten, zahlbar nach schriftlicher Teilnahmebestätigung und gemäß Rechnungslegung.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Datum:

04. Dezember 2018

Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
der Handwerkskammer Berlin
Mehringdamm 14, 10961 Berlin
Raum Nr. 506

Zeit:

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kontakt:

Steffi Reich
Assessorin
Recht und Gewerbeangelegenheiten

Handwerkskammer Berlin
Blücherstr. 68, 10961 Berlin
Tel.: +49 30 259 03 - 350 | Fax: +49 30 259 03 - 124
reich(at)hwk-berlin.de