Netzwerkabend Wissensmanagement


"Unternehmensnachfolge im Handwerk"

© Colourbox.de

So lange der Chef noch aktiv ist, wird das Thema Unternehmensnachfolge oft verdrängt. Um einen gelungenen Führungswechsel und erfolgreiche Fortführung Ihrer Firma sicherzustellen, sollten Sie die Übergabe jedoch rechtzeitig planen und professionell vorbereiten.

Dazu laden wir Sie herzlich zu dem Netzwerkabend mit dem Thema „Wissen rund um die Unternehmensnachfolge" ein. Diesmal sind wir zu Gast im FirmenCenter Gründung und Nachfolge der Berliner Sparkasse. Hier werden uns Frau Strege und Frau Böer über die Bedingungen und Möglichkeiten der Finanzierung einer Unternehmensübergabe informieren. Die Themen Ihrer Präsentation werden sein:

  • Erfolgsfaktoren aus der Sicht der Hausbank
  • Grundsätze der Finanzierung einer Unternehmensübernahme
  • Beispiel für öffentliche Förderdarlehen
  • Unterlagen für eine Bankfinanzierung
  • Finanzierungsstruktur

Hierzu können Sie an diesem Abend alle Informationen von Experten einholen, die Sie benötigen. Ziel ist es grundsätzlich, ein Diskussions-Forum, auch für individuelle Anliegen, zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen dieses Austausch-Forums hat jede/r Teilnehmer/in Gelegenheit, sein Unternehmen und sich selbst vorzustellen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir bitten Sie, sich im Vorfeld anzumelden unter: laufer(at)hwk-berlin.de

Datum:

13. Juli 2017

Ort:

FirmenCenter Gründung und Nachfolge
der Berliner Sparkasse
Fasanenstr. 7-8
10623 Berlin

Zeit:

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kontakt:

Gudrun Laufer

Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*

Personalentwicklung / Organisationsberatung

Bildungs- und Technologiezentrum

der Handwerkskammer Berlin

Mehringdamm 14

10961 Berlin

Tel.: +49 30 25903-499

Fax: +49 30 25903-478

E-Mail: laufer(at)hwk-berlin.de

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund des Beschlusses des Deutschen Bundestags