Netzwerk Wissensmanagement Unternehmensnachfolge


Unternehmensnachfolge clever planen und welchen Einfluss hat dabei meine Pensionszusage!

© Colourbox.de

Wir laden Sie zusammen mit der Creditrefom Berlin Brandenburg Wolfram KG herzlich zu unserem Themenabend „Unternehmensnachfolge clever planen und welchen Einfluss hat dabei meine Pensionszusage?" ein.

In unserer Veranstaltung wird Ihnen Herr Prof. Dr. Andreas T. Del Re, Geschäftsführer der Fischer | Konrad GmbH einen Einblick geben, wie Unternehmen fair zu bewerten sind, die Übernahme solide finanziert und die Interessenseiten vertrauensvoll zusammengeführt werden können. Von Dipl. Kfm. Steffen Möller, Geschäftsführer von di – das institut für betriebliche altersvorsorge + wertkonten beratungsgesellschaft nord gmbh erfahren Sie wie sich

Pensionszusagen auf den Unternehmenswert auswirken, wie Sie Risiken minimieren und die Voraussetzungen für einen optimalen Firmenverkauf schaffen können.

  • Wie regele ich meine Unternehmensnachfolge?
  • Wie erziele ich den bestmöglichen Verkaufspreis?
  • Was wird aus meiner Pensionszusage?

Referenten:

Prof. Dr. Andreas T. Del Re, Professor an der Northern Business School Hamburg für das Lehrgebiet externes Rechnungswesen und Geschäftsführer der Fischer | Konrad GmbH, Beratungsgesellschaft für Nachfolge – Transaktion – Bewertung und Finanzierung.

Dipl. Kfm. Steffen Möller, Geschäftsführer einer eigenen Gesellschaft zur Beratung von Unternehmen zum Thema Pensionszusagen. Zu diesem Thema leitet er regelmäßig Workshops für Steuerberater/Wirtschaftsprüfer sowie für Unternehmerverbände.

Datum:

28. November 2017

Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin
Mehringdamm 14
10961 Berlin

Zeit:

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kontakt und Anmeldung:

Frau Gudrun Laufer
Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*
Personalentwicklung | Organisationsberatung

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin
Mehringdamm 14 | 10961 Berlin

Tel.: +49 30 25903-499
Fax: +49 30 25903-478
laufer(at)hwk-berlin.de

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund des Beschlusses des Deutschen Bundestags