MyHammer – Blauarbeit und Co.


Digital vermittelte Dienstleistungen im Handwerk

© Colourbox.de

Wer kennt sie nicht, die Plattformen für digital vermittelte Handwerksdienstleistungen wie MyHammer, Blauarbeit und Co.? Wer früher auf der Suche nach Handwerkern und Handwerkerinnen war, suchte in den Gelben Seiten und führte dann anschließend viele Telefonate mit Handwerksbetrieben. Mit wenigen Klicks im Internet können Nutzer heute zum Beispiel den eigenen Bauauftrag einstellen und auf die Angebote von Handwerker/innen warten.

Doch was haben eigentlich Handwerker/innen davon, solche Portale zu nutzen? Wie funktionieren diese Portale, wie unterscheiden sich die Geschäftsmodelle und was sind Vor-aber auch Nachteile für Handwerker/innen?

  • Frau Ute Kathmann, ArbeitGestalten, Beratungsgesellschaft mbH, Ahlhoff   

wird uns in ihrem Vortrag die unterschiedlichen Geschäftsmodelle einiger Plattformen vorstellen und uns Vor-und Nachteile des sogenannten Gigworkings für das Handwerk erläutern.

Gudrun Laufer, Beauftragte für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Berlin moderiert die Veranstaltung

Datum:

14. August 2018

Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin
Raum 212
Mehringdamm 14
10961 Berlin

Zeit:

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kontakt:

Gudrun Laufer
Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*
Personalentwicklung / Organisationsberatung

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin
Mehringdamm 14, 10961 Berlin

Tel.: +49 30 259 03-499
Fax: +49 30 259 03-478
E-Mail: laufer(at)hwk-Berlin.de

* Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages