Fördermöglichkeiten für Fachkräfte in KMU


Kennen Sie sich aus?

© Colourbox.de

Sie möchten neues Personal einstellen oder wollen Ihr bestehendes Personal halten bzw. weiterqualifizieren? Eingliederungszuschuss, Kurzarbeitergeld und IQ Handwerk sind nur drei von vielen Fördermöglichkeiten für KMU in und um Berlin. Unter welchen Voraussetzungen können Fördermittel beantragt werden und welche Möglichkeiten bieten Ihnen die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer Berlin oder das Kompetenzzentrum für Berliner Handwerker/innen?

All diese Fragen möchten wir an diesem Infoabend gern beantworten und Ihnen mit unserem Wissen zur Seite stehen.

  • Katrin Harnack, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Anja Falkenberg, Qualifizierungsberaterin der Agentur für Arbeit Berlin Mitte geben einen Überblick über Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit für Betriebe und Beschäftigte
  • Gudrun Laufer, Beauftragte für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Berlin informiert über Personalentwicklung in Betrieben und Weiterbildungsmöglichkeiten für Handwerker/innen
  • Sabine Schnurbusch, bfw Berlin stellt das Angebot des Kompetenzzentrums für Berliner Handwerkerinnen vor

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Datum:

20. März 2018

Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin
Raum 212
Mehringdamm 14
10961 Berlin

Zeit:

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kontakt:

Gudrun Laufer, Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*

Telefon: (030) 25903-499 | E-Mail laufer(at)hwk-berlin.de

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages