Digitalisierung erfolgreich umsetzen - Wandlungsprozess im Unternehmen


© Colourbox.de

Veränderungsprozesse sind zunächst einmal nichts Neues. Was sich allerdings durch die Digitalisierung geändert hat, ist das Tempo, in der sich Arbeitsformen und -inhalte verändern. Daher ist es wichtig, dass alle Beteiligten der Veränderung aufgeschlossen gegenüber stehen.

Angefangen von einer notwendigen Digitalisierungsstrategie, welche die Unternehmensführung aufstellen muss, betrifft die digitale Transformation alle unternehmerischen Bereiche, vom Mitarbeiter, über Produktion und Logistik bis hin zu Kunden und Lieferanten. Damit Digitalisierung gelingen kann, ist es notwendig, Werkzeuge für diesen Wandlungsprozess zu kennen und sie im Alltag richtig einzusetzen.

Teilnehmer dieses Workshops lernen, wie sie die wichtigsten Elemente des Wandlungsprozesses - die Mitarbeiter - auf die Reise mitnehmen.

  • Wie erkennt man Stärken und Potenziale der Mitarbeiter und setzt sie gezielt ein?
  • Wie gelingt Veränderung, so dass der Betrieb am Ende gestärkt daraus hervor geht?
  • Welche Werkzeuge sind dafür  werden?

Der Workshop hat einen starken praktischen Bezug. Bringen Sie gern Ihre eigenen Erfahrungen ein und finden Sie Ihre Antworten in diesem Workshop.

 

Inhalte:

 

  • Was bedeutet es für die Belegschaft, Veränderungen mitzutragen
  • Durchhalten & Weitermachen im Team
  • Alle Personen im Unternehmen auf den Weg „mitnehmen“
  • Das eigene Vorgehen bei Veränderungen

 

Referenten:

 

Der Workshop wird durchgeführt vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, Schaufenster Ost in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Berlin.

  • Ludger Wagner
    im Auftrag des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk
  • Kerstin Wiktor (Moderation)
    Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT*), Handwerkskammer Berlin

 

Teilnahme:

 

Die Teilnahme ist für Mitglieder der Handwerkskammer kostenfrei.

Anmeldung:

 

Bitte per E-Mail an wiktor(at)hwk-berlin.de – Stichwort: Change-WS 07 2018 **

** Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Abwicklung von Veranstaltungen der Handwerkskammer Berlin sowie der Dokumentation gegenüber dem Fördergeber gespeichert und verarbeitet. Darüber hinaus werden Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rückfragen zum Thema richten Sie bitte an:

Kerstin Wiktor, Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*

Telefon: (030) 25903-392 | E-Mail wiktor(at)hwk-berlin.de

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

 

Werden Sie Mitglied unseres Netzwerks:

© Handwerkskammer Berlin

Datum:

05. Juli 2018

Ort:

Handwerkskammer Berlin, Blücherstraße 68, 10961 Berlin
Meistersaal, 3. Etage

Zeit:

15:00 Uhr bis 19:00 Uhr