Veranstaltungen & Wettbewerbe


© Colourbox.de

 

Fachkräfteeinwanderung – eine Chance

 

Was bietet das neue Gesetz für Handwerksunternehmen?

Deutschland soll für ausländische Fachkräfte attraktiver werden. Um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, wird ein Gesetz das Einreiseverfahren zukünftig vereinfachen und es hiesigen Unternehmen erleichtern, Personal auch außerhalb der Europäischen Union anzuwerben. Möglich macht dies das Fachkräfteeinwanderungsgesetz.

Was bislang nur Akademikern aus dem Ausland jenseits der EU erlaubt war, nämlich vor Ort in Deutschland einen Arbeitsplatz zu suchen, soll künftig auch nichtakademischen Fachkräften mit guten Deutschkenntnissen und abgeschlossener Berufsausbildung möglich sein. Entsprechend wird dies auch für eine Ausbildungsplatzsuche gelten.

Sie erhalten an diesem Abend einen Überblick über die gesetzlichen Neuerungen und die praktische Bedeutung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes für Unternehmen.

 

Programm:

 

  • 16:30 Uhr Einlass
     
  • 17:00 Uhr

    1. Teil Vortrag
    Herr Mazanke, Leiter der Abteilung IV (Ausländerbehörde), Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten

    2. Teil Fragen und Anworten
     
  • 18:30 Uhr

    Ende des Programms im Großen Saal
     
  • 19:00 Uhr

    Imbiss  und Gelegenheit für Gespräche im Foyer

 

Die Veranstaltung wird gemeinsam von Industrie- und Handelskammer Berlin, Handwerkskammer Berlin und dem Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (Ausländerbehörde Berlin) durchgeführt.

Teilnahme und Anmeldung:


Die Teilnahme ist für die Mitglieder von IHK Berlin und Handwerkskammer Berlin kostenfrei.
Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Bitte melden Sie sich an. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist leider nicht möglich.

Anmeldung

Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Abwicklung von Veranstaltungen der Handwerkskammer Berlin gespeichert und verarbeitet. Darüber hinaus werden Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Kontakt:

Datum:

20. November 2019

Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
der Handwerkskammer Berlin,
Mehringdamm 14, 10961 Berlin
Großer Saal, Erdgeschoss

Zeit:

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr