Veranstaltungen & Wettbewerbe


© Offensive Mittelstand


Erfolgsfaktor Unternehmenskultur

Ideen und Anleitungen für eine sinnstiftende Führung - von und für die Praxis

 

Der grassierende Fachkräftemangel stellt für das Handwerk eine große Herausforderung dar. Umso wichtiger ist es, sich mit einer mitarbeiter-und mitarbeiterinnenorientierten Unternehmenskultur auseinanderzusetzen, um Mitarbeitende an den Betrieb zu binden.
Hierzu gehört das (Er)kennen der Werte, die im Betrieb gelebt werden oder gelebt werden sollen, die zu einer sinnstiftenden Arbeit und damit zur Zufriedenheit beitragen.

Wer dafür sorgt, dass gesunde, mitarbeiterorientierte Arbeitsstrukturen im Betrieb gelebt werden, wer Mitarbeitende in der beruflichen Entwicklung fördert, fördert auch die Bindung an den Betrieb!

Eine gelebte Unternehmenskultur ist für die Mitarbeitermotivation wichtig, damit Ihre Mitarbeiter/innen Freude an der Arbeit haben und ihre Kreativität in Hinblick auf Problemlösungen gefördert wird. So kann sich eine mitarbeiterübergreifende Loyalität zum Unternehmen und zur Marke entwickeln und Sie können sich in guten wie in schlechten Zeiten auf Ihre Leute verlassen.

 

Referenten:

 

  • Ferdinand Kögler, Offensive Mittelstand
    stellt Elemente einer gesunden und attraktiven Unternehmenskultur vor
     
  • Gudrun Laufer, Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT), Handwerkskammer Berlin

    stellt Betriebe vor, die sinnstiftende Arbeit  und Mitarbeiterorientierung in ihren Betrieben miteinander verbinden

Teilnahme:

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung:

Bitte per E-Mail an laufer(at)hwk-berlin.de.

 

Rückfragen zum Thema richten Sie bitte an:

Gudrun Laufer

Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*
Personalentwicklung / Organisationsberatung

Telefon: (030) 25903-499 | E-Mail laufer(at)hwk-berlin.de

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Datum:

03. April 2019

Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Berlin,
Mehringdamm 14, 10961 Berlin
Raum 212, 2. Etage

Zeit:

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr