Robust - haltbar - nachhaltig!


Themenabend

© Colourbox.de © Colourbox.de

Produktverantwortung und nachhaltige Produktion ist ein hoher Wert  und im Handwerk gelebte Realität. Dies ins Bewusstsein zu rufen und in der Öffentlichkeit zu diskutieren mit unterschiedlichen Akteur/innen, die sich dem Thema  Ressourcenschutz, Haltbarkeit und Reparierbarkeit, Restaurierung widmen, ist Ziel des Themenabends, der zusammen mit dem Netzwerk Faires Berlin, dem Verein MURKS? NEIN DANKE! e.V. sowie der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. im Rathaus Schönberg durchgeführt wird.

Moderation: Gudrun Laufer

Referent/innen:

Stefan Schridde MURKS? NEIN DANKE! e.V., Damit die Dinge besser werden

Stefanie Holz, Goldschmiede Oronda, Wiederverwendung von Gold und Silber und Umgestaltung von Schmuck als Nachhaltigkeitsfaktor

Christoph Teusch, VERBRAUCHER INITIATIVE e. V., Verbraucherstudie: Wie Siegel das Kaufverhalten beeinflussen?!

Tim Dethlefsen stellt die Plattform kaputt.de vor

Interview mit Handwerksbetrieben

Peter Dorscheid, Peters Werkstatt , Radio – und Fernsehwelten

Herr Runtemund, Automobiles Francaises

Datum:

22. November 2016

Ort:

Rathaus Schöneberg
John F. Kennedy Saal

Zeit:

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kontakt:

Interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei Frau Gudrun Laufer von der Handwerkskammer Berlin.

Gudrun Laufer
Tel.: 030 25903 -499
Email: laufer(at)hwk-berlin.de

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei