Geschäftsprozesse digital und leicht verständlich


© Colourbox.de

Unter dem Motto „Berliner Handwerk digital“ unterstützt die Handwerkskammer (Beauftragte für Innovation und Technologie – BIT) eine regionale Veranstaltung des IT-Branchenverbandes SIBB e.V. zusammen mit der Wirtschaftsförderung Berlin Marzahn-Hellersdorf und dem CleanTech Business Park Berlin Marzahn.

Die zunehmende Digitalisierung prägt maßgeblich, wie künftig gewirtschaftet, gelebt und gearbeitet wird. Wichtig ist es, bereits heute die Grundlagen für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen von morgen zu legen. Die mit der Digitalisierung einhergehenden Veränderungen bringen Vorteile und Chancen mit sich, schaffen aber auch ganz neue Herausforderungen.

 

Programm:

  • ISDN-Umstellung: Vom Festnetz zu Voice-over-IP (VoIP)
    Bis 2018 will die Telekom ihr Telefonnetz auf die digitale VoIP-Technik umstellen.
    Was ist beim Umstieg in meinem Unternehmen zu beachten?
    Referent: Ralph Onasch, Leiter Vertriebssupport, Dimension Data Germany AG & Co. KG
  • Optimiertes Online-Marketing
    Wie kann mein Unternehmen mehr messbare Erfolge erzielen?
    Referent: Philipp Degen, Gesellschafter, PHONC UG

Veranstalter: SIBB e.V. | Wirtschaftsförderung Marzahn-Hellersdorf | Weitere Informationen

Unsere Mitgliedsunternehmen sind zu dieser kostenfreien Veranstaltung herzlich eingeladen.

 

Anmeldung:

Die Plätze sind limitiert. Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: torsten.kaden(at)sibb.de

Datum:

24. März 2017

Ort:

CleanTech Pavillon Berlin, Am CleanTech Business Park 1, 12681 Berlin

Zeit:

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ansprechpartner für Rückfragen:

Kerstin Wiktor
Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*
Tel. (030) 25903 392 | E-Mail wiktor(at)hwk-Berlin.de

*gefördert vom BMWi auf Beschluss des Deutschen Bundestages