Schulneubau in Berlin kommt nicht voran

© Colourbox.de

Pressemitteilung der Handwerkskammer Berlin vom 03. Mai 2019

Insgesamt 5,5 Milliarden Euro will der Berliner Senat bis Ende 2026 für Neubau, Sanierung und Bauunterhaltung von Berliner Schulen ausgeben. Allein 2,8 Milliarden Euro davon sind für Schulneubauten vorgesehen. Doch der Schulneubau in Berlin kommt nicht voran. Woran das liegt und was jetzt getan werden muss, zeigt eine Studie, die das Beratungsunternehmen regioconsult im Auftrag der Handwerkskammer Berlin und der Fachgemeinschaft Bau Berlin-Brandenburg erstellt hat.

Hier finden Sie die Langfassung der Studie und die Kurzfassung der Studie zum Download.