Umwelt | Energie | Mobilität | Bau


Mehrwegbecher-Kampagne „Better world cup“

© Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

 

Der Berliner Senat startete am 14. Juli 2017 eine Kampagne zur Reduzierung der hohen Zahl von Einwegbechern aus dem Coffee-to-go-Verkauf.

In einem ersten Schritt soll die Wiederbefüllung kundeneigener Kaffeebecher beworben werden. Teilnehmenden Betrieben wird empfohlen dem Kunden einen Rabatt zu gewähren. Ob in natura oder durch eine kleine Vergünstigung (z. B. 20 ct) bleibt dem teilnehmenden Betrieb überlassen.

Über die Internetseite  http://betterworldcup.de/ sollen Kunden die beteiligten Betriebe leicht finden. Plakate, Aufsteller und Aufkleber in den Geschäften sollen auf diese Aktion hinweisen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit Ihrem Betrieb an dieser Aktion beteiligen würden.

Hygieneleitfaden für die Benutzung von Mehrwegbechern

Die Bäcker-Innung Berlin und die Handwerkskammer Berlin haben sich in dem Arbeitskreis im Auftrag der Lebensmittelhandwerke für klare, handhabbare und einheitliche Hygieneempfehlungen eingesetzt.

Das Ergebnis:

Hygieneleitfaden für die Benutzung von Mehrwegbechern (Flyer, PDF)

Mitmachen! Partner werden!

Wenn Sie sich als Refill-Station beteiligen möchten, registrieren Sie sich bitte unter:
http://betterworldcup.de/

Nach der Freischaltung erscheint Ihr Betrieb als Refill-Station auf der interaktiven Karte der Internetseite zur Kampagne.

Hier steht Ihnen auch ein umfangreiches Media Kit mit Social Media Posts und den Print Materialien zum Ausdrucken zur Verfügung. 

Rückfragen zum Thema richten Sie bitte an:

Dr. Martin Peters

Telefon +49 30 259 03 - 460
E-Mail peters(at)hwk-berlin.de