Berliner Vereinbarung 2015 – 2020

Im Rahmen der Sonderkommission "Ausbildungsplatzsituation und Fachkräftesicherung" beim Regierenden Bürgermeister von Berlin am 06. Mai 2015 einigten sich der Senat, Spitzenvertreterinnen und Spitzenvertreter von Wirtschaftsverbänden, Kammern, Gewerkschaften und der Bundesagentur für Arbeit mit der "Berliner Vereinbarung 2015 - 2020" auf gemeinsame Maßnahmen für bessere Ausbildungsbedingungen für junge Menschen.

© Colourbox.de

Gemeinsame Ziele
  • Verbesserung der Beratung und Unterstützung junger Menschen auf dem Weg von der Schule ins Berufsleben
  • Erhöhung der Zahl betrieblicher Ausbildungsplatzangebote
  • Stärkung der dualen Ausbildung am Wirtschaftsstandort Berlin

Die Maßnahmen sind detailliert in der "Berliner Vereinbarung" festgehalten, die Sie nachfolgend herunterladen können.

Ihre Ansprechpartner

Jens Wortmann
Dipl.-Betriebswirt (FH)

Telefon +49 30 259 03 - 356
E-Mail wortmann(at)hwk-berlin.de