© Colourbox.de

 

Der Fachkräftebedarf stellt schon heute eine erhebliche Herausforderung für die Handwerksbetriebe dar. Die Zeiten in denen die Azubis und gutes Personal von allein kamen, sind vorbei. Heute muss sich der Handwerksbetrieb schon etwas einfallen lassen, um im Wettbewerb mit anderen zu bestehen. Dabei sind es oftmals kleine Dinge, mit denen gutes Personal gewonnen, gebunden und entwickelt werden kann. Im Folgenden finden Sie Anregungen und Ansprechpartner rund um das Thema Fachkräfte.

Beschäftigungsförderung für Unternehmen


Um Mitarbeiter zu gewinnen bzw. zu binden, gibt es eine Vielzahl an Fördermitteln. Einen Überblick über die Fördermittel der Bundesagentur für Arbeit und der Senatsverwaltung für Arbeit, Frauen und Integration erhalten Sie in der folgenden Übersicht. Sie dient als Orientierungshilfe und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Informationen zu den einzelnen Programmen erhalten Sie bei den jeweils angegebenen Ansprechpartnern.

Übersicht der Fördermittel für Unternehmen
(Stand Oktober 2017)

Integration Langzeitarbeitsloser: Betriebsakquisiteure unterstützen

Unternehmen, die einen langzeitarbeitslosen Menschen sozialversicherungspflichtig einstellen, erhalten umfassende Unterstützung. Dazu gehört u. a. ein degressiver Lohnkostenzuschuss, der in den ersten sechs Monaten der Förderung 75 Prozent des Arbeitsentgelts ausmacht.

Berlinweit kümmern sich Betriebsakquisiteure der Jobcenter um Bewerber und Unternehmen.

Übersicht der Betriebsakquisiteure der Berliner Jobcenter
(Stand Juli 2016)

Rund um das Thema: Beschäftigung von Mitarbeitern

© Colourbox.de

26.11.2015

Beruf & Familie vereinbaren

© Colourbox.de

20.06.2016

Frauenförderung

© Colourbox.de

20.06.2016

Gesundes Personal

© Colourbox.de

26.11.2015

Personalentwicklung und Organisationsberatung

© Colourbox.de

13.01.2016

Vielfalt in der Belegschaft