Inklusion, Arbeit, Handwerk, Frau, Rollstuhl
Colourbox.de

Vielfalt in der Belegschaft


Unterstützung für Arbeitgeber



Integrationsfachdienste

Integrationsfachdienste (IFD) unterstützen Arbeitnehmer mit Behinderung und ihre Arbeitgeber. Angeboten werden beispielsweise Berufsbegleitung und Jobcoaching.

Eine Übersicht der Zuständigkeiten und Ansprechpartner finden Sie auf der Seite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lageso).



Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit bietet Arbeitgebern bei der Einstellung von Menschen mit Behinderung vielfältige Unterstützungen durch Spezialisten für Rehabilitanden und schwerbehinderte Menschen (Reha/SB-Spezialisten) an.

Der ServicePoint der Agentur für Arbeit Berlin Mitte vermittelt Ihnen gerne den Kontakt zu Ihren Reha/SB-Spezialisten und ist erreichbar per Telefon +4930 5555 99 - 1386 oder per  E-Mail Berlin-Mitte.141-arbeitgeber-service@arbeitsagentur.de.

Oder Sie wählen die bundesweite Hotline der Bundesagentur für Arbeit (BA):
Arbeitgeber: 0800 4 5555 20*| Arbeitnehmer: 0800 4 5555 00*| * Der Anruf ist für Sie gebührenfrei.



Inklusionspreis

Seit 2003 vergibt das Land Berlin jährlich den Inklusionspreis (ehemals Integrationspreis) an Berliner Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die schwerbehinderte Menschen vorbildlich ausbilden oder beschäftigen.

Der Inklusionspreis wird an drei Unternehmen verliehen – in den Kategorien Kleinunternehmen, mittelständische Unternehmen und Großunternehmen. Die drei Preise sind gleichwertig und jeweils mit einer Geldprämie in Höhe von 10.000 € dotiert.

Auf den Seiten des Landesamtes für Gesundheit und Soziales finden sich auch generelle Informationen zum Thema "Arbeit und Behinderung".

Weitere Informationen unter Inklusionspreis.

Bundesweite Informationsplattform

Die bundesweite Internetplattform www.inklusion-gelingt.de informiert und unterstützt Betriebe, damit diese die Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung erfolgreich gestalten können.

Die Webseite umfasst Handlungsempfehlungen, eine Übersicht über Förderinstrumente, zahlreiche Kontaktdaten wichtiger Dienstleister und Behörden sowie verschiedene Publikationen.

Anhand von Praxisbeispielen wird deutlich gemacht, wie die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt erfolgreich gelingen kann.





Ansprechpartner



Beratung zum Thema Ausbildung und Beschäftigung von behinderten Menschen:

Beratungsstelle Inklusion im Handwerk

 inklusion@hwk-berlin.de |  www.inklusion4u.de |  inklusion4u

 Beratungsangebot der Beratungsstelle Inklusion im Handwerk (Flyer)



Politische Begleitung und Diskussion